Willkommen bei Traktor Grün-Weiß

der Fußball-Amateurmannschaft aus Berlin.

Wir spielen in der 2. Union-Fanliga, im Union-Pokal, und
nehmen regelmäßig an Amateurturnieren
in Berlin teil.

# Mannschaft S +/- P
1 WTF wuhDoo United 8 49 15
2 FC Fliegender Koffer 8 5 12
3 All4One 8 5 10
4 Traktor Grün-Weiss 8 15 9
5 1. FC Virus 8 19 8
6 FC Hollywood 8 -2 8
7 Die Chaoten 8 -3 7
8 Köpenicker Kickers 8 -24 3
9 UFC Kampfschweine 8 -64 0
ST Heim   Gast
1 All4One 5 : 4 Traktor G/W
2 1. FC Virus 5 : 6 Traktor G/W
4 Traktor G/W 7 : 4 Köpenicker Kickers
5 Traktor G/W 1 : 1 FC Fliegender Koffer
6 UFC Kampfschweine 4 : 11 Traktor G/W
7 Traktor G/W 8 : 1 Die Chaoten
8 WTF wuhDoo United 3 : 2 Traktor G/W
9 Traktor G/W 3 : 4 FC Hollywood
Datum Turnier Platz

Termine

13. Spieltag: Köpenicker Kickers 0:8 Traktor Grün/Weiß

Nach 2 Niederlagen in Folge galt es mit voller Konzentration in das nächste Spiel zu gehen für Traktor Grün/Weiß! Man wollte den Gegner kommen lassen und selber Nadelstiche setzen! Doch alles kam etwas anders als geplant:

1:0 John tankt sich auf der rechten Seite wunderschön durch und die Hereingabe wird gerade so vom Gegner zur Ecke geklärt. John führt diese gleich aus und spielt flach in die Mitte, wo Daniel zum 1:0 verwertet.
2:0 tolles Passspiel von Traktor auf der linken Seite. Ball wird nach Innen zu Andy gespielt und der lässt abtropfen! Dirk behält die Übersicht und vollendet sehenswert.
3:0 Ronny wird schön auf links freigespielt, läuft einige Meter und sieht Basti2 in der Mitte! Der nimmt den Ball nochmal an und schießt ein.
O-Ton vom Gegner: "Jungs, könntet ihr vielleicht einen Gang runter schalten!?" Aber nicht für Traktor, weiter volle Konzentration, schließlich ist auch mit einem 3:0-Vorsprung das Spiel noch nicht gewonnen!
4:0 über mehrere Pässe wird der Abschluss gesucht. Der Torwart kann den ersten Schuss noch halten, aber Ronny steht goldrichtig und verwertet den Abstauber!
Halbzeit!
Es heißt weiter volle Konzentration und man mag es kaum glauben die Chancenverwertung sollte besser werden! Und vor allem sollte die 0 endlich mal stehen!

5:0 Daniel wird auf der rechten Seite schön freigespielt! Der sieht Dirk links und will flach in den Strafraum spielen. Der Gegner fälscht den Ball unhaltbar in eigene Tor ab.
6:0 langer Ball von John auf Ronny. Zu John's Unmut geht dieser nicht mit dem Kopf hin! Aber der Torwart lässt den Ball nur tropfen und Ronny verwertet den Abpraller abermals.
7:0 Andy bekommt den Ball in der Mitte und zieht einfach mal trocken ab. Der Ball geht an den Innenpfosten und drin...Kein Chance für den Torwart!
8:0 Andy versucht nach schönem Doppelpass mit John links raus zu spielen, jedoch hat der Abwehrspieler das gerochen! Dieser hat aber Probleme bei der Ballannahme, so dass Basti2 dazwischen gehen kann und einen Abwehrspieler ausspielt. In der Folge steht nur noch der Torwart vor ihm, den er ausspielt und trocken ins Tor vollendet!

Die letzten Minuten verwaltet der Traktor clever, um Pierre das erste "zu 0" seiner Karriere zu ermöglichen! Dies hat geklappt und somit steht am Ende auch ein vom Gegner anerkanntes und hochverdientes 8:0! Wir bedanken uns beim Gegner für das sehr faire Spiel! Es gilt nun diesen Schwung ins nächste Spiel mitzunehmen!

11. Spieltag: Traktor Grün/Weiß 3:2 1. FC Virus

Wieder einmal ein Heimspiel für die Traktoren! Gegner war der 1. FC Virus und schon das Hinspiel bot einiges an Spannung. So wurde nach einem 0:3 Rückstand das Spiel in der letzten Minute noch zu einem 6:5 für die Traktoren gedreht! Die Taktik war daher klar, man wollte den Gegner kommen lassen. Nach 10 Minuten wird deutlich, warum der Gegner soweit oben in der Tabelle angesiedelt ist. Aus sicherer Verteidigung werden immer wieder Nadelstiche gesetzt, was schlussendlich zum 0:1 führt: Virus spielt einen schönen Pass in den Rücken der Abwehr und der Stürmer ist auf und davon und schiebt überlegt in Tor der Traktoren ein.
Traktor kommt weiterhin nicht zum gewohnten Spiel und kann sich beim Torwart Pierre bedanken, der die Traktoren mehrmals vor einem höheren Rückstand bewahrt und übrigens im letzten Spiel gegen die Köpenicker Kickers das erste Mal in seiner Karriere den Kasten komplett sauber hielt! Halbzeit!
Traktor änderte die Taktik und will nun den Gegner schon im Spielaufbau mit knallhartem Pressing unter Druck setzen. Zudem kommt das typische Traktor-Wetter mit Regen und starkem Wind auf! Doch zunächst der nächste Rückschlag.
0:2 Pass aus dem Mittelfeld auf den Stürmer und der mit etwas Glück am Verteidiger vorbei, bleibt cool allein vor dem Torwart.
Aufgeben gibt es trotzdem nicht für Traktor und man sollte belohnt werden.
1:2 Anschlusstreffer: Schöner Pass aus der Verteidigung auf Basti2. Der legt sich den Ball am Verteidiger vorbei und haut den Ball mit links rein. Die Aufholjagd hat begonnen!
2:2 Martin kommt über links und geht am Gegner vorbei und überlässt Basti2. Der auch mit etwas Glück gegen 2 oder 3 Gegenspieler und schießt einfach mal rauf: Ausgleich!
In der Folge hat Traktor Glück, dass Virus nicht die erneute Führung schießt, jedoch hat Traktor das glücklichere Ende abermals für sich.
Ball aus dem Mittelfeld auf Basti2. Der am Gegner vorbei und Schuss mit rechts: TOR!!!
Das Ergebnis wird danach gut verwaltet und über die Zeit gebracht. Wir bedanken uns beim Gegner für das überaus faire Spiel und es bleibt anzumerken, dass auch der Gegner das Spiel hätte gewinnen können. So heißt es aber Sieg für Traktor und den Schwung mitnehmen.

10. Spieltag: Traktor Grün/Weiß 3:5 All4One

0:1 langer flacher Ball vom Gegner zum Stürmer! Der stiehlt sich im Rücken des Abwehrspielers weg und schiebt gerade noch so am Torwart vorbei.
1:1 Gegner verliert in der offensive den Ball und Daniel schießt einfach von der Mittellinie, da der Torwart zu weit vor dem Tor steht.
Halbzeit!!!
1:2 Ball wird in der Abwehr unglücklich verloren und Gegner rennt 2 gg. 1 auf den Torwart zu...vorbei geschoben und rein.
1:3 toller Ball auf Basti2, der legt sich mit dem Kopf den Ball vorbei und trifft nur den Pfosten. Ronny trifft im Nachschuss das Bein des Gegners und daraus entsteht ein Konter, der wie eine Kopie des 1:2 wirkt.
1:4 leider wieder ausgekontert und Gegner schiebt zum 1:4 ein.
1:5 Torwart spielt den Ball in die Mitte kurz hinter die Mittellinie...Ball wird leider im Zweikampf verloren und Gegner schießt von der Mittellinie ins Tor.
2:5 schöner Pass vom Torwart auf Basti2, der vorbei am Abwehrspieler und Schuss mit links! Torwart pariert und Gordon schießt ihn rein!
3:5 Torwart spielt auf Basti2, der am Gegner vorbei und sieht Dirk in der Mitte völlig blank! Pass und Tor!

Alles in allem eine unnötige Niederlage, die auch auf die wenigen Wechsler zurückzuführen ist, während der Gegner 5 Auswechselspieler mitbringt! Trotzdem wurde gekämpft! Schade, denn wären die 10 Minuten zwischen 1:1 und 1:5 nicht gewesen, wäre mehr drin gewesen! Mund abputzen und Montag den Sieg dann einfahren 🚜⚽🙋🏼